wn treibgut gerettet

Das TREIBGUT-Festival in Münster ist eine Singer/Songwriter Veranstaltung im Münsteraner Stadthafen bei der eine alte Hamburger Hafenbarkasse als schwimmende Bühne eingesetzt wird.
Die allererste Veranstaltung dieser Art wurde 2015 vom Erfinder der Reihe – Frank Romeike – mit der von uns zur Verfügung gestellten unaone durchgeführt.

Im Sommer 2017 konnte das Treibgut-Boot Anacondaaufgrund einer gesperrten Schleuse in Meppen nicht pünktlich zum Konzerttermin in Münster sein.
Dem Hilferuf der Treibgutcrew sind wir mit der unaone gerne nachgekommen und haben unser Hausboot als schwimmende Bühne zur Verfügung gestellt.

Das ganze war den Westfälischen Nachrichten sogar eine kleine Pressemeldung wert…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.